Workshop

Workshops

Ein Zuhause für alle


Wir bieten verschiedene Workshops an. Zu den kreativen Angeboten gehören Singen oder Basteln-Kunst-Malen (Deko, kleine Geschenke herstellen, das kleine Farben-Ein-mal-Eins).
Es gibt ebenso die alltäglichen” Workshops: Erste Hilfe in Haus und Garten (Versorgung kleiner Wunden, Hilfe anfordern, Anruf bei Feuerwehr und Polizei, Verhalten bei einem Unfall) oder Augen auf bei der Berufswahl” (Anzeigen lesen, Termin beim Berufsberater, Arbeite am Computer, Bewerbungen, …).
Anmeldungen sind hierfür erforderlich – entweder über die Homepage (seemoeven.de – Kontaktformular), per Mail: e.ruediger@seemoeven.de oder per Post (Seemöven e.V., Gildenstraße 7, 45721 Haltern am See).

„Leckereien aus aller Welt”

Wer hat Lust auf gemeinsame Koch-Abende, Austausch von Rezepten? „Leckereien aus aller Welt…“ – bitte anmelden.

Ceux qui souhaitent des recettes communes? Du monde entier.

Anmeldungen sind über die Kontaktseite möglich. Vielen Dank!

Les inscriptions sont possibles via la page de contact. Merci!



„Am Anfang war nichts“ – PC für Einsteiger

„Am Anfang war nichts…“ – Umgang mit dem Computer – als Arbeitsmittel für Websites, Flyer, Informationsbroschüren, Hilfsmittel für Recherchen. Sylke Meyer-Kahsnitz leitet den Kurs. Flüchtlinge, Zugewanderte und weitere Interessierte melden sich bitte an.

 

Sur le commencement était rien: Utiliser l’ordinateur comme outil pour les sites web, dépliants, brochures, aide à la recherche moyen. Sylke Meyer Kahsnitz attend les participants. réfugiés, et face à d’autres parties intéressées s’inscrire.

Anmeldungen sind über die Kontaktseite möglich. Vielen Dank!

Les inscriptions sont possibles via la page de contact. Merci!


„Kunst-Treffen“: Acryl bis Mischtechnik, Geschenke und Grußkarten

Inzwischen gehören die Kunst-Workshops zum festen Programm-Angebot der Seemöven”. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer schnupperten in die Kunst der Acryl-Malerei.

Unter dem Motto „Ton in Ton“ – kreativ sein können Interessierte an den Kunst-Workshops mit Joanna Busse teilnehmen. Die beiden nächsten Termine sind am 18. Mai, 15. Juni, 20. Juli, 3. und 17. August 2019, jeweils 14.45 bis 17 Uhr, im Pfarrheim St. Marien, Gildenstraße 22.

Auf dem Programm stehen – begonnene Arbeiten fertigstellen, danach Collagen mit Haltern-Motiven sowie kleine Geschenke wie Schlüsselanhänger oder Leder-Armbändchen.

Weitere Termine und kurzfristige Änderungen stehen auf unserer Website www.seemoeven.de.

Anmeldungen sind erforderlich: e.ruediger@aol.com oder Tel. 02364/949455.

 

Anmeldungen sind über die Kontaktseite möglich. Vielen Dank!

Les inscriptions sont possibles via la page de contact. Merci!


 Internationaler Singkreis: „Insieme” (= zusammen)

Freitags im zweiwöchigen Rhythmus beginnen um 16.30 Uhr im Pfarrheim St. Marien, Gildenstraße 22, die Proben des internationalen Singkreises „Insieme” (= zusammen). Die Termine sind auf unserer Website (unter Termine) nachzulesen.

Die musikalische Leitung hat Jacek Stam (Leiter der Musikschule „Preludio“).

Ansprechpartner sind Gerda Lamm und Babak Albani; sie erteilen auch weitere Infos.

Herzlich willkommen! Danke und Merci!


„Kunst-Treffen“: weitere Workshop-Termine

„Alle malen eins” – so sind inzwischen zwei tolle Bilder entstanden! Glückwunsch an alle Hobbykünstler. Im März haben Ban, Atland, Sausan und Banan hübsche Oster- und Frühlingsmotive auf die Leinwand gebracht.

Weiter geht es mit Serviettentechnik, kleinen Geschenken wie Armbänder und Schlüsselanhänger (Joanna Busse). In den Sommerferien wollen wir  im IGBCE-Bildungszentrum, Hullerner Straße 10o, einen Aktions-Tag durchführen zum Thema „Haltern ist ‘ne schöne Stadt“. Musikalisch, literarisch, kreativ und fotografisch machen wir uns auf die Suche nach Halterns Schönheiten. Jacek Stam, Gaby Nagel, Gerda Lamm, Dr. Sylke Meyer-Kahsnitz und Elke Rüdiger bieten hierzu die Arbeitsgruppen an.

Anmeldungen sind ab sofort möglich. Vielen Dank!

Les inscriptions sont maintenant possibles. Merci!


„Hilfe und Tipps für das tägliche Allerlei”, alle zwei Wochen dienstags, 19 Uhr

„Hilfe und Tipps für das tägliche Allerlei“ gibt es dienstags, im 14-tägigen Rhythmus, 19 bis 20 Uhr (Pfarrheim, privat, IGBCE-Bildungszentrum – nach Absprache). Infos erteilen Sylke Meyer-Kahsnitz, Marianne Louis und Elke Rüdiger.

„Angekommen in Haltern am See – was nun?” ist in einer Auflage von 1000 Stück erschienen. Der kostenlose „Wegweiser” ist eine Integrationshilfe für Ausländer und Zugewanderte. Er liegt in vielen öffentlichen Gebäuden aus und kann ebenfalls über das Kontaktformular angefordert werden.

Anmeldungen und Informationen sind über die Kontaktseite möglich bzw. erhältlich. Vielen Dank!

Les inscriptions sont possibles via la page de contact. Merci!