Deutsch im Alltag - Hilfe zur Selbsthilfe

Deutsch im Alltag - Hilfe zur Selbsthilfe
Nur durch die Beschäftigung mit den Themen Demokratie, Demokratieerhalt oder links- und rechtsradikalem Gedankengut, können wir diesen entgegnen und versuchen, Zweifel auszuräumen. Das geht aber nur, wenn man miteinander reden kann, wenn man versteht, was der andere sagt. 

 

Dass Demokratie in Haltern am See großgeschrieben wird, haben wir in unserem Buch „Haltern am See – Die Seestadt (er)lebt die Demokratie  nachgewiesen. Aber wir haben auch „zu allem Ja-Sager“ erlebt, nur weil sie uns nicht verstanden hatten. Da setzen wir an: „Deutsch im Alltag – lesen, schreiben, sprechen“.

Das Buch ist bereits ausverkauft. Über den Link Haltern am See – die Seestadt (er)lebt Demokratie?  kann sein Inhalt heruntergeladen und ggf. ausgedruckt werden.

 

Auf der Seite THEORETISCH! – Ein Zuhause für alle sind weitere Projekte der Seemöven aufgeführt.

 

 

Logo Seemöven Haltern am See