Home

 

KOMM-AN

Alltag. Workshop.

Lernen.

 

Lesen Sie mehr

 

Demokratie leben

in Haltern am See

in NRW

Lesen Sie mehr

 

Gemeinsam in Haltern

Akteure vernetzen. Austausch fördern.

Synergieeffekte bündeln.

 

Lesen Sie mehr

Seemöven e.V. Haltern am See

Mit den Ergebnissen zur bundesweiten Kampagne „Demokratie leben“ 2016 haben Jürgen Chmielek und Elke Rüdiger den Seemöven e.V. gewonnen, die Trägerschaft über die Initiative in Haltern zu übernehmen.

Demokratie geht uns alle an.

Projekte der Seemöven

Wir wollen miteinander reden, spielen, singen und tanzen, kochen und backen, Spaß haben, fremde Kulturkreise erforschen, Gemeinsamkeiten und Unterschiede entdecken, uns bei alltäglichen Dingen kennenlernen.

Es gibt viel zu tun, fangen wir an!

Netzwerk bilden

Wenn viele kleine Leute viele kleine Dinge tun, dann können sie die Welt verändern... - für Jung und Alt, ausländisch und deutsch, behindert und nichtbehindert. Wir wollen Akteure vernetzen, den Austausch fördern, Synergieeffekte bündeln.

Gemeinsam verändern wir die Welt!

Zu unseren Fotogalerien

Momentaufnahmen von unseren Projekten

Aktuelle Beiträge

Alle ziehen an einem Strick
Alle ziehen an einem Strick

TuS-Vorsitzender Christoph Metzelder (r.)  zusammen mit Seemöven-Vorstand Elke Rüdiger und Jürgen Chmielek: Der große Halterner Sportverein unterstützt die Seemöven bei ihren Projekten rund um Demokratie, Freundschaft,…

Projekte Beruf, Kochen und Kreativität
Projekte Beruf, Kochen und Kreativität

Wie ist der Alltag in Deutschland? So vieles ist Flüchtlingen und (Neu-) Zugewanderten fremd. Die Seemöven versuchen, Sprachbarrieren abzubauen und Fremdsein zu überwinden. Miteinander ins Gespräch…

Deutsch im Alltag - Hilfe zur Selbsthilfe
Deutsch im Alltag - Hilfe zur Selbsthilfe

Nur durch die Beschäftigung mit den Themen Demokratie, Demokratieerhalt oder links- und rechtsradikalem Gedankengut, können wir diesen entgegnen und versuchen, Zweifel auszuräumen. Das geht aber nur,…

 Eine Erzählung zum Thema Integration
 Eine Erzählung zum Thema Integration

Um nichts anderes als Fußball drehen sich Markus’ Gedanken. Bis eine syrische Familie aus Aleppo nach Haltern am See zieht. Vorurteile seiner Familie und Mitschüler bringen ihn durcheinander…